Pinocchios Abenteuer


Familienstück zur Weihnachtszeit im DNT Weimar

Als diesjähriges Familienstück in der Weihnachtszeit spielt das DNT Weimar seit dem 22. November 2014 im Großen Haus “Die Abenteuer des Pinocchio” nach dem gleichnamigen Kinderbuchklassiker von Carlo Collodi. Mit viel Musik und allerlei Theaterzauber erzählt Hausregisseur Jan Neumann die spannende Geschichte der ungehobelten, aber liebenswerten Holzpuppe, die sich danach sehnt, ein richtiger Junge mit einem warmen, pochenden Herzen zu werden.

Statt in die Schule zu gehen, möchte der freche Pinocchio viel lieber ein lustiges Leben ohne Anstrengung führen und büchst seinem Schöpfer, dem Schnitzer Gepetto, aus. Doch so ein Lebensplan kann nicht aufgehen, denn überall lauern finstere Gesellen wie zum Beispiel Showmaster Carabass Barabass, der ein neues Sternchen am Showhimmel braucht. Oder die listige Füchsin Amalia und der missmutige Kater Egbert, die dem Holzkopf das bisschen Geld abluchsen möchten, das er reumütig für Gepetto aufheben wollte. Und als er dann noch im gefährlichen Spieleland landet und wie alle dort gestrandeten Faulpelze nach Carabass Barabass’ Pfeife tanzen muss, scheint es gar keine Hoffnung mehr für ein Happy End zu geben. Aber da sind ja noch die wundersame Fee Malwina mit den blauen Haaren und der melancholische Pierrot, die Pinocchio zur Seite stehen.

Es spielen Fridolin Sandmeyer (Pinocchio), Christoph Heckel (Gepetto), Nora Quest (Fee Malwina), Nadja Robiné (Füchsin Amalia), Bastian Heidenreich (Kater Egbert), Thomas Kramer (Pierrot u.a.), Julius Kuhn (Carabass Barabass u.a.), David Dumas (Polizist Banani u.a.) und Mirjam Birkl (Assistentin Heidi u.a.). Das Bühnenbild entwarf Oliver Helf, die Kostüme Nini von Selzam.

„Die Abenteuer des Pinocchio“
DNT Weimar, Großes Haus
Für alle Familienvorstellungen am 07., 21. Und 29.12., sowie am 18.01., 07.03. und 10.05., jeweils 16 Uhr gibt es noch Karten. Für die Schulvorstellungen unter der Woche sind nur noch Restkarten erhältlich.

Text: Susann Leine
Bild: DNT Weimar

Kommentieren ist momentan nicht möglich.