Märchenzeit am DNT Weimar


Engelbert Humperdinck “Hänsel und Gretel” am 28.11.2013 / 11 Uhr / Großes Haus

Märchenspiel in drei Bildern, Dichtung von Adelheid Wette

Vorweihnachtliche Aufführungen von Engelbert Humperdincks Märchenoper sind seit der Uraufführung 1893 gute Weimarer Tradition. Die Inszenierung rückt Humperdincks ursprüngliche Konzeption eines Märchenspiels von Kindern für Kinder in den Mittelpunkt: Der Chor der Lebkuchenkinder setzt die Geschichte in Gang und begibt sich auf eine Entdeckungsreise in die Wunderwelt der Oper.

Es singt und spielt der Kinderchor Schola Cantorum Weimar.
(Chorleitung: Cordula Fischer)

Alle weiteren Infos unter www.nationaltheater-weimar.de

Text: Florian Berthold
Foto: Erhard Driesel

Kommentieren ist momentan nicht möglich.