Flucht nach vorn


Junges Theater auf großer Bühne

27.01.2011│20.00h│Jugendtheaterclub. Theaterhaus: Hauptbühne│Fluchtversuch 1.9. Eine Stückentwicklung des Jugendtheaterclubs│Premiere

Am Donnerstag, 27.01.2011 präsentiert der Jugendtheaterclub des Theaterhauses die Premiere seiner neuesten Produktion:

FLUCHTVERSUCH 1.9. Eine Stückentwicklung, wie es heißt. Der Jugendtheaterclub zeichnet sich durch ein hohes Engagement aller Beteiligten aus und bringt zu weilen Erstaunliches auf die Bühne. Theater, das Spaß macht, jung ist, kreativ auffährt, was während der Proben in den Köpfen fuhrwerkte und Themen zur Sprache bringt, die ihre Schauspieler und Altersgenossen beschäftigen dürften. Ein Denkprozess also, an dem alle Theaterbegeisterten teilhaben sollen.

„Ich habe einfach meine Nabelschur durchgekaut, mich abgebissen und mich in mein Reich gespuckt. Mein Reich der Stille.
Das ist ganz einfach.
Abbeißen. Ausspucken. Fertig.
Stille.
Keiner mehr. Kein Verstehen. Kein Verstellen.
Richtig sein.
Und?
Ich lebe noch. Abgenabelt und gut.
Ich kann auch selber atmen. Und meine Lungenflügel tragen…“

Neun junge Menschen nehmen sich raus: raus aus ihrem sozialen Umfeld, raus aus ihren alltäglichen Zwängen und dem damit verbundenen Druck. Sie flüchten und testen, ob ihr Rückzug der Schritt nach vorne sein kann.

Die Flucht beginnt, raus und weg – was sich viele erträumen, kann hier auf der Bühne gelebt werden. Es muss andere Wege, ein anderes Leben geben. Nur wie und wo?

Regie führt Marcel Kohl, der, 1972 in Arnstadt geboren, bereits vieles war: Bankkaufmann, Redakteur, Streetworker, Bühnentechniker, Tontechniker, Theaterpädagoge, Spieler, Autor, Bühnenbildner, schließlich Dramaturg und Regisseur in der freien Szene und an Stadttheatern. Fluchtversuch 1.9 ist seine erste Arbeit für das Theaterhaus Jena.

Es spielen: Darius Mannich, Felix Overkämping, Laura Friedrich, Marie Kleinert, Paul Helfrich, Pia-Eileen Kernbach, Rebecca Bechtel, Tanja Stutz, Zuzanna Pilciková.

Bühne: Mario Müller
Kostüm: Anke Kalk
Regieassistenz: Laura Schattling
Die nächsten Vorstellungstermine: 28. und 29.01.2011
Weitere Informationen www.theaterhaus-jena.de

Autor: Maxi Gade
Foto: Theaterhaus Jena (
www.theaterhaus-jena.de)

Kommentieren ist momentan nicht möglich.