Das DNT Weimar Osterprogramm auf einen Blick


Für das Osterwochenende hat das DNT um Goethes »Faust« ein vielfältiges Programm geplant. Damit Sie nicht lange suchen müssen, hier alle Vorstellungen im Überblick:

Gründonnerstag, 17.4.
19.30 Uhr, Großes Haus – VOM LÄRM DER WELT oder Die Offenbarung des Thomas Müntzer von Christian Lehnert und Sven Helbig
20.00 Uhr, E-Werk – Weiskerns Nachlass nach dem Roman von Christoph Hein

Karfreitag, 18.4.
17.00 Uhr, Großes Haus – Lohengrin von Richard Wagner (zum letzten Mal in dieser Spielzeit)

Samstag, 19.4.
15.00 Uhr, Foyer – Cafékonzert der Staatskapelle Weimar
19.30 Uhr, Großes Haus – Schuld und Sühne nach dem Roman von Dostojewski (zum letzten Mal)
20.00 Uhr, E-Werk – Eugen Onegin nach Peter I. Tschaikowsky (zum letzten Mal in dieser Spielzeit)

Ostersonntag, 20.4.
11.00 Uhr, Großes Haus – Osterkonzert des Thüringischen Kammerorchesters Weimar
18.00 Uhr, Großes Haus – Faust. Der Tragödie erster Teil von Johann Wolfgang Goethe

Ostermontag, 21.4.
15.00 Uhr, Studiobühne – Wüstenwind Musiktheater für Kinder von Selim Dogru und Sophie Kassies (ausverkauft, Restkarten möglich)
18.00 Uhr, Großes Haus – La Traviata von Giuseppe Verdi
20.00 Uhr, E-Werk – 2,7 Sekunden von Jan Neumann

Autor: F.Berthold
Grafik: DNT Weimar

Kommentieren ist momentan nicht möglich.