Armin Mueller-Stahl gastiert im Volkshaus


Ab morgen beginnt der Vorverkauf für die Veranstaltungen des Volkshauses Jena in der zweiten Jahreshälfte. Größtes Highlight dürfte dabei sicher der Auftritt von Armin-Mueller Stahl am 17.09. 2011 werden. Der mittlerweile 81-jährige Schauspieler, Schriftsteller, Sänger und Maler tourt mit seinem Programm „Es gibt Tage…“ durch Deutschland und gibt in Jena sein einziges Konzert in den neuen Ländern. Das Besondere: Alle Lieder sind bereits vor mehr als 45 Jahren entstanden, als der Künstler noch Bürger der DDR war. Armin Mueller-Stahl wird rezitieren, Geige spielen und singen, musikalisch begleitet wird er von Günter Fischer, Tobias Morgenstern und Tom Götze.

Weiterhin können sich die Besucher auf den dritten Teil von Reinhard Lakomys „Traumzauberbaum“ am 19.11. sowie das Ballet „Schwanensee“ der Russischen Staatlichen Ballettakademie am 11.12. freuen.

Einige wenige Karten sind auch noch für den Kabarett-Herbst erhältlich. Während Georg Schramm, Volker Pispers und die Jubiläumsgala der Kurz & Kleinkunstbühne leider schon ausverkauft melden, sind noch Resttickets für Jürgen von der Lippe, Gardi Hutter, Marlene Jaschke und das Düsseldorfer Kom(m)ödchen erhältlich.

Das komplette Programm sowie der Online-Ticketverkauf des Jenaer Volkshauses sind zu finden unter www.volkshaus-jena.de. Weiterhin sind alle Eintrittskarten auch bei der Jenaer Tourist-Information erhältlich.

Text: Michael Stocker
Foto: www.armin-mueller-stahl.de / Jim Rakete

Kommentieren ist momentan nicht möglich.