38. Bürgeler Töpfermarkt

Nach der überaus positiven Resonanz der Besucher und Aussteller auf die Neuerungen im vergangenen Jahr wird das Profil des Bürgeler Töpfermarktes in diesem Jahr noch ein Stück weiterentwickelt.


Für den diesjährigen Bürgeler Töpfermarkt vom 15.-17. Juni wurden 94 Keramiker mitsamt ihren phantasievoll gestalteten Ständen nach Bürgel eingeladen. Sie repräsentieren die Vielfalt handwerklicher und künstlerischer Keramik unserer Zeit. Traditionelles Seriengeschirr, kunsthandwerkliche Einzelstücke, modischer Schmuck, fröhliches Kindergeschirr, zweckdienliche Gartenkeramik und phantasievolle Plastik sind nur ein Teil des umfassenden Angebotes der Aussteller.

Der Markt für „Alte Keramik“ wurde 2011 gemeinsam mit dem Keramik-Museum aus der Taufe gehoben. Auch dieses Jahr dürfte dieser erneut Liebhaber und Sammler historischer Keramik namhafter Hersteller in den Bann ziehen. Der Schwerpunkt der hier angebotenen Stücke liegt vor allem auf Stücken mitteldeutscher Herkunft aus der Zeit zwischen 1880 und 1980.

Der kulinarische Markt erwartet die Besucher mit einen umfangreiche Angebot an kulinarischen Spezialitäten: frisch gezapft, gekocht, gegrillt, geräuchert und gebacken.

Der Walter-Gebauer-Keramikpreis Bürgel wird dieses Jahr unter dem Thema „Keramik schmückt“ vergeben. Die öffentliche Verleihung des einzigen Keramikpreises in Thüringen und die Ausstellung der Exponate auf dem Marktgelände gehören ebenso zu den erlebenswerten Besonderheiten des Bürgeler Töpfermarktes wie das Brennen eines Salz- und Raku-Brandes oder das Töpfern mit Kindern während der Marktzeit.

Der ebenfalls geplante Töpfermarktlauf ist Wertungslauf des Saale-Cup und wird am Sonntag (17.06.) im Gelände des Töpfermarktes gestartet. Verschiedene Abendveranstaltungen auf der überdachten Festwiese und das Kinderfest runden die Angebote für die Besucher ab.

Für den Besuch des Töpfermarktes, der Ausstellungen, des Keramik-Museums und der Abendveranstaltungen wird übrigens auch 2012 kein Eintritt erhoben. Genügend Parkplätze stehen unmittelbar am Töpfermarktgelände zur Verfügung.

Weitere Informationen:
www.buergeler-toepfermarkt.de

Freitag, 15.06.: 13 – 19 Uhr
Samstag, 16.06.: 10 – 19 Uhr
Sonntag, 17.06.: 10 – 18 Uhr

Text: Florian Berthold
Bild: Bürgere Töpfermarkt

Kommentieren ist momentan nicht möglich.