„Jeder ist ein Kindstler“


Im Rahmen des „Salon der Künste“ im Café Bohème findet vom 06.12.2011 bis zum 02.01.2012 eine Ausstellung der Künstlerin Kerstin Welsch statt.

Kinder malen kreativ. Kinder malen aus dem Bauch heraus. Diese Art von Darstellung hat es Kerstin Welsch angetan. In ihren Werken möchte die Kunstpädagogin Kinder aber nicht imitieren, sondern lässt sich von ihnen inspirieren. Im Laufe der Jahre entstanden so eine Vielzahl an Bildern – insgesamt 13 davon werden nun im Caféhaus am Johannisplatz ausgestellt und sind bis in das neue Jahr hinein jeden Tag zu sehen.

Kerstin Welsch ist gebürtige Jenenserin und lebt heute in Schlöben. Neben der Arbeit an ihren Bildern illustriert sie Schallplatten und Bücher, des weiteren bearbeitet sie Räume, Möbel und Alltagsgegenstände.

Ort: Café Bohème, Johannisplatz 1
Ausstellungszeitraum: 06.12.2011 – 02.01.2012
Eintritt ist frei!

Autor und Bild: Michael Stocker

Kommentieren ist momentan nicht möglich.